HPP für Unternehmen

Homepage | HPP für Unternehmen

HPP für Unternehmen

Die Lebensmittel- und Getränkeindustrie befindet sich in einer Phase erheblicher Veränderungen im Geschmack sowie der Ansprüche der Endverbraucher, die zunehmend frische, natürliche, sichere und konservierungsmittelfreie Lebensmittel bevorzugen.

Gustochef bietet das HPP-Service, welches einen Teil seines Produktionsprozesses darstellt, Unternehmen an, die die Lebensmittelsicherheit ihrer Produkte garantieren und deren Haltbarkeit verlängern wollen, ohne chemische Zusatzstoffe oder Konservierungsmittel hinzuzufügen.

Diese Behandlung kann verwendet werden, um:

  • ihre Produkte in Länder mit strengen Lebensmittelsicherheitsvorschriften zu exportieren
  • dem Verbraucher mehr Lebensmittelsicherheit zu garantieren
  • Längere Haltbarkeit für eine bessere Verwaltung und Reduktion des Abfalls
  • Konservierungsstoffe aus ihren eigenen Erzeugnissen zu eliminieren

Innovation

Das Hochdruck-HPP-Verfahren bewahrt die Inhaltsstoffe und Eigenschaften des Frischeprodukts für bis zu 90 Tage, Dank eines Prozesses, der sehr hohen hydrostatischen Druck verwendet, um die vorhandenen Mikroorganismen zu reduzieren oder zu eliminieren.

Das HPP-Verfahren zielt auf die mikrobiologische und/oder enzymatische Stabilisierung von Lebensmitteln auf nicht-thermischem Wege ab. Die Besonderheit von HPP ist die fehlende Erhitzung, die den Erhalt von Aromen und thermolabilen Komponenten ermöglicht. Es kann bei flüssigen, festen oder fest-flüssige Lebensmittel angewendet werden, die bereits in flexiblen Verpackungen vorportioniert sind. Pasteurisierte Produkte müssen nicht weiter behandelt werden, wenn sie unter Einhaltung der Kühlkette gelagert werden.

Der HPP-Prozess

1.

Die Behälter mit den Produkten in ihrer Endverpackung gelangen in den Pasteurisator

2.

Der Pasteurisator ist mit Wasser gefüllt, das mit bis zu 6000 bar unter Druck gesetzt wird.

3.

Die Produkte werden bei einem Druck von 6000 bar für die Zeit gehalten, die notwendig ist, um die bakterielle Belastung zu reduzieren.

4.

Die Produkte kommen heraus und sind bereit zum Verzehr

Die Vorteile

Verbessert die Lebensmittelsicherheit durch Reduzierung von Krankheitserregern

Verlängert die Haltbarkeit um das bis zu 10-fache

Ermöglicht gesündere Produkte ohne “E” in der Zutatenliste

Reduziert Lebensmittelabfälle und verbessert die Rentabilität

Erhält den Geschmack und den Nährwert, da keine thermische Verarbeitung erfolgt

Schützt den Ruf der Marke durch Reduzierung des Risikos von Produktrückrufen

Angewandt auf:

Fleisch

Würstchen

gekochtes oder rohes Gemüse

Fruchtsäfte

Milch

Getränke

Soßen

Fisch